Drupal-Mobiliser

Presenter:  PHILIPP-SCHAFFNER.CH
Track:  Show Cases & Business
Experience Level:  Intermediate, Advanced
Room:  Hörsaal 14A
Start:  28.11.2009 - 16:00
Type:  Session
Language:  German

Mobile-Web ist im Jahr 2009 — neben Web 3.0 — das zukunftsträchtigste Thema im angewandten ICT/Web-Umfeld. Nur: Wo fange ich als Web-Integrator, -Entwickler, -Publisher/Designer, -Master an? Wie gelange ich in 20 Minuten zum Wesentlichen, wie komme ich zu einem kompakten Überblick? Diese Drupal-Session weist den Weg.

---------------------------------------------------------------------

Ich zeige auf simple Weise:

· Was die .mobi-TLD bezwecken soll.
· Wie man anhand des dotMobi Mobile Web Developer's Guide (Industrie-Konsortium mTLD.mobi) schnell zu einer "Worauf-kommt-es-an"-Übersicht gelangt.
· Wie Nokia auf einen PAMP-Stack setzt (Personal Apache MySQL PHP) ... und zwar auf Symbian-S60-Mobiles laufend. Und wie Nokia darauf Drupal zum Funktionieren gebracht hat.
· Wie die Online-Tools http://ready.mobi und http://validator.w3.org/mobile/ Mobile-Websites testen und welche Detail-Kriterien hier zählen.
· Wie das Mobile-Werkzeug / die Mobile-Attribute-Datenbank DeviceAtlas (http://deviceatlas.com, http://ta-da.mobi) (übrigens mit Drupal umgesetzt!) funktioniert. Andere Werkzeuge wie WURFL ...
· Um was es sich bei der Mobile-Entwickler-Gemeinschaft http://mobiforge.com (natürlich mit Drupal umgesetzt) handelt.
· Worum es sich beim «MobiWeb2.0 Project» handelt
· Welche nützlichen, initialen Mobile-Web-Erfahrungen ich durch das eigene Test-Projekt MobilePublisher (http://mpub.mobi) aus dem Jahr 2007 sammeln konnte.
· Welche mobilen Drupal-Module aktuell im Umlauf sind und wie sie grundsätzlich funktionieren.

Slides zum Downloaden ...

Die Slides gibts jetzt als File [.pdf]. Diesmal ohne Fraktur-Schrift ;-)

PHILIPP-SCHAFFNER.CH 29. November 2009 - 23:24

Zusätzliche Mobile-Ressourcen!!!

Zusätzliche Drupal-Mobile-Ressourcen, welche in der Präse nicht vorkamen/vorkommen (evtl. nützlich?):

http://drupal.org/project/mobileplugin
http://drupal.org/project/mobile_garland
-
http://drupal.org/project/mobi_loader
http://drupal.org/project/mobi
-
http://drupal.org/project/mobile
- - -
Speziell die Entwicklerhinweise a.) 'Scaling images smaller or setting smaller view size to external images' und b.) 'Replacing embedded youtube videos with thumbnails to m.youtube' scheinen mir für das 'Mobile Plugin' http://drupal.org/project/mobileplugin zu sprechen. Im Vergleich zu http://drupal.org/project/mobile_tools fällt mir zudem das höhere Dateigewicht des 'Mobile Plugin' auf. Da sollte -- Bemerkung ohne Gewähr, da von mir nicht getestet -- doch einiges drin stecken.

PHILIPP-SCHAFFNER.CH 30. November 2009 - 0:28